Kostenloses Webinar Kartenlegen mit Kipperkarten

Kostenloses Webinar Kartenlegen mit Kipperkarten

Danke nochmals an Alle für die Teilnahme an unserer Umfrage vor drei Tagen. Ich freue mich an dieser Stelle mitteilen zu können, dass ich bei dem derzeitigen Interesse ein Basisseminar Kipperkarten anbieten kann.

Wie bereits angekündigt werde ich zuvor ein kostenloses Webinar ansetzen, in dem ich die Inhalte des Seminars erläutere und zeige, wie das Seminar in einem virtuellen Raum aussehen wird. Wir treffen uns während des Webinars genau dort, wo das Seminar später auch stattfinden wird. So seid Ihr bereits an die Umgebung gewöhnt und wisst was auf Euch zukommt.

Um es möglichst allen Interessenten zu ermöglichen, das kostenlose Webinar zu besuchen, habe ich eine anonymes Doodle Terminabfrage gestartet und bitte jeden der Interesse hat teilzunehmen, sich dort einzutragen.

Sollte jemand von Euch noch nicht in der Liste der Interessenten stehen, dann bitte ich Euch sich zuerst dort einzutragen

https://docs.google.com/forms/d/1UeNtyFvFEjAoJghU6Q5dHykhG3PnPSe_o5tqLrx5g_g/viewform

und anschließend bei Doodle.

Wenn der Termin feststeht, werde ich Euch per Email informieren und die Info zusätzlich hier posten.

Euch noch einen schönen Abend.

Christiane

http://doodle.com/dvuxqeurck5h6y8q

Kartenlegen lernen mit Kipperkarten

Kartenlegen lernen mit Kipperkarten – Wer will’s lernen?

Wer möchte das Kartenlegen mit Kipperkarten erlernen?

Hallo Ihr Lieben,
ich bekomme in letzter Zeit wieder hin- und wieder die Anfrage, ob ich noch Kipperkartenkurse gebe. Eigentlich hatte ich meine Kartenlegeschule 2008 geschlossen, weil mich mein Leben in eine andere Richtung gelenkt hat.

Jetzt, nach 6 Jahren Abstand kann ich mir aber durchaus vorstellen ab- und zu wieder Kurse zu geben. Ich würde vorher eine kurzes kostenloses Webinar anbieten, in dem ich Euch die Inhalte und die Vorgehensweise vorstellen würde.

Das Seminar würde online über edudip stattfinden, also online. Da edudip alles bietet, was man benötigt, um miteinander auch per Bild zu kommunizieren ist das für mich die beste Wahl.

Somit fallen Anfahrt und eventuelle Übernachtung weg und jeder kann bequem von zu Hause teilnehmen.

Hier könnt Ihr Euch unverbindlich in die Liste der Interessierten einschreiben. Ich werde, bei ausreichend Interesse Eurerseits im Anschluss ein paar Termine für das kostenlose Webinar raussuchen unter denen Ihr dann wählen könnt, welcher derjenige ist, der am besten für Euch passt.

Ich freue mich auf Euch

Eure Christiane Neumann

https://docs.google.com/forms/d/1UeNtyFvFEjAoJghU6Q5dHykhG3PnPSe_o5tqLrx5g_g/viewform?usp=send_form

 

Seelenperlen Experten

Jetzt habe ich gerade einen längeren Text geschrieben und weg ist er. Ärgerlich…..
Falls ihn jemand findet, bitte nicht im Fundbüro abgeben, sondern direkt bei mir. Danke! Ich versuche mal ihn zu reproduzieren.
Die Zeit rennt und es gibt immer noch jede Menge zu tun bis Dienstag. Nach allen Herausforderungen, denen wir in den letzten Wochen und Monaten begegnet sind und die wir alle mehr oder weniger mit Bravour gemeistert haben, ist es endlich so weit.
Ab Dienstag feiern wir mit Euch unsere Eröffnung. Ich hoffe, wir werden fertig. Naja, ich denke schon, aber ganz bestimmt erst wieder auf den letzten Drücker.
Da denkt und gestaltet man, kreiert und gibt sein Bestes, lässt seiner Leidenschaft freie Hand und dann ….. schaut man sich das Ganze mal möglichst emotionslos von Außen an und denkt “Hm, ob das reicht? Ist das wirklich gut? Ist das wirklich das, was Menschen brauchen?” Dann versetzt man sich erneut in die Position seines Gegenübers, für den/die man dieses ganze Projekt überhaupt kreiert und fühlt hinein, ob es da noch irgend etwas gibt, was man verändern, ergänzen oder optimieren könnte….. und natürlich kommt wieder so ein Gedanke daher, so ein Gefühl, ein Impuls und treibt einen an, noch dies und das und jenes zu ergänzen, verbessern oder rauszuschmeißen. Dann spinnt die Technik und nichts geht mehr. Also streicht man wieder etwas vom Programm, probiert etwas anderes und so geht das Tag ein und Tag aus . . .
Währenddessen trainieren die Zeiger auf dem Zifferblatt für Olympia, die unvorhergesehenen Ereignisse schlagen Kapriolen und die Kalenderblätter tanzen wie Blätter im Herbstwind. Der Kopf raucht und die Energiekurve hängt im Keller.
DIENSTAG IST SCHLUSS DAMIT! Oder?
Na klar! Denn ab Dienstag wird gefeiert. Sechs Tage lang, damit wir Euch zeigen können, was wir für Euch erschaffen haben, um Euch Fragen zu beantworten, um Euch unsere Highlights zu präsentieren und um Euch zu überraschen…
Bis dahin verschwinde ich wieder hinter dem Bildschirm und begebe mich auf Zeitreise. Ich werde der Zeit das meditieren lehren, die Kapriolen zum Nachbarn schicken und die Kalenderblätter an den nächsten Flughafen.
Wünscht mir Glück auf meiner Reise.
Ich freue mich Euch alle nächste Woche zu ‘sehen’.
Herzlichste Grüße
Christiane
P.s. den Text habe ich diesmal kopiert. So schnell entkommt der mir nicht mehr.